TOGETHERAPART - Choreographische Annäherungen an ein Zusammenhalten in Europa | 30. März – 8. April | Hamburg

10 Jahre choreographisches Zentrum K3 | Tanzplan Hamburg. Für uns Grund genug, ein Festival auszutragen und mit Euch die vergangenen 10 Jahre und die Zukunft von K3 zu feiern.
Wir haben Künstler*innen dazu eingeladen, diese besondere Spielzeit mit uns zusammen zu verbringen, was schließlich in dem Festival togetherapart vom 30. März bis 8. April mündet.

Togetherapart setzt sich künstlerisch mit verschiedenen Facetten eines Zusammenhaltens in Europa auseinander. Zusammenhalten, zusammengehalten werden, zusammen etwas halten – alle Konnotationen des Wortes sind in diesen Tagen von erheblicher Relevanz. Wir nähern uns ihnen choreographisch an, laden aber auch zu diskursiven Denkanstößen und Begegnungen vor und nach den Vorstellungen ein.

www.k3-hamburg.de